Stiften und spenden – Gehen Sie mit uns stiften!

Sie können Stifterin oder Stifter werden, indem Sie mindestens 2.500 Euro in das Stiftungskapital der Umweltstiftung Greenpeace geben. Unter Berücksichtigung ethischer, sozialer und ökologischer Kriterien wird das Geld gewinnbringend angelegt. Die Erträge verwenden wir zur Erfüllung unseres Stiftungszwecks. Da das Stiftungskapital grundsätzlich nicht angetastet werden darf, wirkt Ihre Zustiftung auch noch weit über die eigene Lebenszeit hinaus. Dabei entscheiden Sie, ob Ihr Geld dem Wald, dem Meer, der Artenvielfalt oder dem Klimaschutz zugutekommt – oder ob es über unseren Allgemeinen Stiftungsfonds zum Beispiel die Friedensarbeit stärkt.

Mit dem Status als Stifterin oder Stifter haben Sie das Recht und Vergnügen, an unseren Stiftungsversammlungen teilzunehmen, die alle drei Jahre stattfinden. Dabei wählen Sie aus Ihren Reihen die zwei Vertreterinnen oder Vertreter für den Stiftungsrat und erfahren alle wichtigen Neuigkeiten zur Stiftung und zu unseren Projekten.

 

 

Sie wünschen weitere Informationen zum Thema stiften und spenden? Kontaktieren Sie uns gern.

Tel. (040) 306 18 - 234
info@umweltstiftung-greenpeace.de

Kontakt

Ein Baum als Dankeschön

Bei jeder neuen Stifterin und jedem neuen Stifter bedankt sich die Umweltstiftung Greenpeace mit einem jungen Baum. So mündet Ihre Zustiftung direkt in ein auf Dauer angelegtes Projekt, das neue kostbare Lebensräume schafft. Mit dem Stifterhain im Schwarzwald realisierten wir unser erstes eigenes Projekt: Zwei Streuobstwiesen, bestückt mit Obstbäumen alter und seltener Sorten, bieten zahlreichen Tier- und Pflanzenarten eine Heimat. Weitere Stifterbäume begrünen den Tierpark Arche Warder in Schleswig-Holstein. Standortheimische Arten wie Sandbirne, Weißbuche und Eberesche an den Wegen und auf den Koppeln spenden Menschen und Tieren Schatten. Auch dem Klima tun die Stifterbäume gut.

 

Unser Stiftungskonto:

Umweltstiftung Greenpeace
IBAN: DE05 4306 0967 0040 040000
BIC: GENODEM1GLS
GLS Gemeinschaftsbank eG

Wenn Sie zustiften wollen, schreiben Sie bitte in den Verwendungszweck Ihrer Überweisung das Wort Zustiftung und dahinter einen Fonds Ihrer Wahl: Allgemein, Wald, Meere, Artenvielfalt oder Klima. Zustiftungen sind ab 2.500 Euro möglich.

 

Treuhandstiftung

Mit der Hartmut Spaeter-Umweltstiftung wurde 2008 per Testament die einzige Treuhandstiftung unter dem Dach der Umweltstiftung Greenpeace errichtet. Ihr Kapital liegt bei 1,6 Millionen Euro. Für diese unselbstständige Stiftung nehmen wir alle Rechte und Pflichten als Treuhänderin wahr.

Auch Spenden helfen

Selbstverständlich sind uns auch Spenden stets willkommen. Im Gegensatz zu einer Zustiftung muss eine Spende zeitnah, das heißt innerhalb von zwei Jahren, für unsere laufenden Projekte verwendet werden. Alle Zuwendungen unter 2.500 Euro betrachten wir als Spende.